Willkommen bei der BeA-Stiftung

Die BeA-Stiftung (Be an Angel) – „Sei ein Engel für Menschen in Not.“ setzt sich ein für Menschen in Not, weltweit und auch in Deutschland. Jedes Jahr wählen wir drei Projekte aus, für die wir ein Jahr lang Spenden sammeln. Grundvoraussetzung für die Förderung der Projekte ist, dass sie „Hilfe zur Selbsthilfe“ geben d. h. Menschen ermöglichen, sich ein unabhängiges und menschenwürdiges Leben aufbauen zu können. Lassen Sie sich berühren von der Not der Menschen und helfen Sie uns dabei, für sie ein rettender Engel zu sein.

Mehr zur Stiftung Häufige Fragen

Wir leiten 100% der Spenden weiter

Ihre Spenden sind
steuerlich absetzbar

Projektbezogenes Spenden möglich

Die Stiftung in Kürze

Spenden & Projekte

Spenden

Die Arbeit der BeA-Stiftung kann durch Spenden und Zustiftungen unterstützt werden. Wir garantieren: 100% Ihrer Spenden gehen an unsere Projektpartner, die jeweils direkt mit den hilfsbedürftigen Menschen vor Ort arbeiten. Die Verwaltungskosten der BeA-Stiftung werden durch die Erträge des Stiftungsvermögens und zweckgebundenen Zuwendungen gedeckt. Die Arbeit des Vorstandes und des Beirates erfolgt ausschließlich ehrenamtlich.

Mehr zum Thema Spenden

Projektauswahl

Jedes Jahr suchen wir 3 Projekte aus, die Menschen in materieller oder seelischer Not helfen, sich ein menschenwürdiges Leben aufzubauen. Ein Projekt ist immer in Deutschland, da auch hier die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander geht. Bei den ausländischen Projekten suchen wir immer ein Projekt mit Kindern aus, um ihnen eine menschenwürdige Zukunft zu ermöglichen. Bevorzugt fördern wir kleine, überschaubare Projekte, mit denen wir in persönlichem Kontakt stehen. So können wir unsere Spender über Fortschritte und Weiterentwicklungen des Projekts aktuell informieren.

Mehr zu unseren Projekten

Motivation

Die BeA-Stiftung (Be an Angel) möchte, dass Menschen sich berühren lassen von der Not der Menschen in aller Welt (auch in  Deutschland) und ihr dabei helfen, für sie ein rettender Engel zu sein. Dabei spielt der christliche Gedanke des geschwisterlichen Teilens mit den Notleidenden eine wichtige Rolle. Das Bewusstsein zu vermitteln, dass dieses Abgeben und Teilen Freude macht, auch das ist ein wichtiges Ziel der BeA-Stiftung.  „Wer abgibt wird nicht ärmer sondern reicher“, so lautet ihr Motto, das damit genau den christlichen Grundsätzen der Zehn-Prozent-Aktion entspricht. Als eine Art „Schwester“ soll sie Projekte fördern in aller Welt und auch hier in Deutschland, die Hilfe zur Selbsthilfe geben. Ebenso wie die Zehn-Prozent-Aktion leistet die BeA-Stiftung keine Einzelfallhilfe.

Mehr zur Motivation

Fakten

BeA-Stiftung

rechtlich selbstständige, gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts

Gründung

8. Juli 2010 von Bea Ackermann in Wiesbaden

Ziele der Stiftung

Nachhaltige Förderung von Projekten, die benachteiligten Kindern, Jugendlichen, Familien und Menschen in Not dauerhafte Hilfe geben, um sich ein unabhängiges und menschenwürdiges Leben aufbauen zu können.

 
Alle Fakten zur Stiftung

Stiftungskapital

200.000,- Euro

Stiftungsmitglieder

Bea Ackermann, Stefan Zahm, Klaus Bingel, Christian Zahm, Benjamin Ackermann

Kontakt

BeA-Stiftung
Kirchenhügel 1a
65207 Wiesbaden
+49 (0)179 – 429 25 91
engel@bea-stiftung.de