Werbung für die gute Sache

Als Niklas Hiort, Leiter der Tennisschule Tennis Nation (Idstein) erfuhr, dass seine Schülerin Bea Ackermann eine eigene Stiftung hat, war er davon so begeistert, dass er sofort beschloss, die Stiftung mit einer kleinen „Werbeaktion“ zu unterstützen. In seinem aktuellen Newsletter informierte er ausführlich über die BeA-Stiftung und bat engagiert und warmherzig darum, die gute Sache zu unterstützen.

Diese Nachricht hat uns sehr gefreut und uns wieder gezeigt, dass es uns nicht nur um Geldzuwendungen geht, sondern auch darum, das Gute in die Welt zu tragen und damit andere dafür zu begeistern und zu berühren.

Ein herzliches Dankeschön dafür an unseren „Tennis-Engel“ Niklas!

 

Zum Newsletter von Niklas Hiort