Dankesbrief von Projekt Solwogidi

Liebe Frau Ackermann,

sehr herzlich bedanke ich mich für die Unterstützung unseres Projektes “SOLWOGIDI” (Solidarity with Women and Girls in Distress) in Kenia. Der Förderbeitrag über 3.000 € ist am 7.3.2013 bei uns eingegangen.

Das Projekt konnte 2012 beginnen und inzwischen wurden 26 Selbsthilfegruppen (SHG) mit mehr als 200 Frauen gebildet, acht Gruppen im Business-Management trainiert, vier Gruppen in der Seifenherstellung, vier Gruppen im Backwesen sowie drei Gruppen in der Sandalenherstellung ausgebildet. Die Frauen haben bereits kleine Geschäfte eröffnet und sind mit viel Herz bei der Sache, hochmotiviert und sehr erfolgreich. Über 1.200 Frauen und Mädchen werden zusätzlich psychosozial betreut und begleitet.

Dank der Unterstützung der BeA-Stiftung kann die wertvolle Arbeit mit den Frauen und Mädchen in Kenia fortgesetzt werden.